Kräuterstempel-Massage

Die Kräuterstempel-Massage ist eine der typischen asiatischen Massage-Arten, die vor allem in Thailand und Indien praktiziert werden. Dabei wird mit sogenannten Kräuterstempeln massiert, bei denen es sich um mit Kräutern gefüllte Leinen- oder Seidentücher handelt. Diese werden vor der Massage in warmem Wasser getränkt und anschließend über Wasserdampf erwärmt, wodurch die Aromen der enthaltenen Heilkräuter freigesetzt und für die Massage aktiviert werden. Mit den erwärmten Stempeln wird die Haut in trommelnden, streichenden oder auch in kreisenden Bewegungen massiert, so dass die Aromen mit einer wohligen Wärme in den Körper einziehen können.

 

 

 

60 Minuten 65,– €